Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/diamondsooc1314

Gratis bloggen bei
myblog.de





Joiz- Social TV. (Sowas gibts?)

Neues- Altes- vermischtes entdeckt oder auch "Neulich bei Schwiegermutter"

 

Ich dachte, ich hab schon so einiges gesehen und würde mich in der Welt des Social Media so etwas auskennen. Wie gesagt: ICH DACHTE. Jetzt mag man sagen: "Wo war der Fehler, Diamond? Richtig, du hast gedacht." Das sei nun aber mal dahin gestellt.

Viel interessanter ist doch die Tatsache, dass ich das "Mitmach" TV entdeckt habe. Klar. Dass man ab und an Emails in Livesendungen vorgelesen bekommt oder das Telefonanrufe eingeschalten werden ist nun auch mir nicht neu.
Das aber ein ganzer TV KANAL darauf aufgebaut ist, dass er mit der Social Media (Plattform) Hand in Hand geht- das war mir neu.

 

JOIZ heisst das ganze und ist wohl "ein privater Schweizer Fernsehsender, der sich an ein jüngeres Zielpublikum richtet" (Quelle: http://www.joiz.ch) Das spannende daran ist, dass die Sendungen via Chat, Skype und FACEBOOK direkt mitgestaltet werden können. Interaktion auf neuem Wege, quasi.

Selbst SPIEGELONLINE berichetet bereits darüber. "Satte 45 Millionen Euro wollen ARD und ZDF pro Jahr für einen neuen Jugendkanal ausgeben. Der private TV-Sender Joiz kommt mit deutlich weniger aus. Bei ihm gestalten die jungen User per Internet das Programm mit. Das Resultat: Fernsehen, das auch mal schamlos naiv wirkt." , so Spiegelonline am 23.10.2013 – 11:51 Uhr unter http://www.spiegel.de/kultur/tv/social-tv-joiz-neuer-jugendsender-startet-in-deutschland-a-928018.html.

 Prominente zum direktanquatschen also. Keine Scham, da im SocialMediaRaum das Verhalten ja soundso anders an den Tag gelegt wird als im Reallife. Und wer Angst vorm Telefonieren hat, kann hier seine Fragen direkt auf dem Bildschirm erscheinen lassen. Eine spannende Sache, wie ich finde.

 

In Deutschland soll das Ganze wohl 2015 im Bereich ARD(ZDF fußfassen. Bleibt spannend, ob das Social TV wirklich ankommt, oder nur eine liebenswerte Spielerei ist.

 

Ich bin gespannt.

 

Und warte auf den Tag, wo es einen "Learning" Kanal direkt zum Mitmachen gibt. Gleiches Prinzip wie bei "Joiz," nur aber eben mit mehr Effekt - Schülerhilfe mal anders..

 

Das wäre doch etwas, oder?

 

 

 

 

22.11.13 13:50
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MariaMe / Website (22.11.13 14:23)
Na das finde ich ja mal spannend.
Danke für diesen Blog - ich entdecke gern neues. Bin gespannt wie es sich gestaltet - das Joiz.

Zu deiner Idee mit dem "Learning" Kanal, möchte ich folgendes sagen: mein Sohn (12) geht aufs Gymnasium und sie sollten letztens ihre 'Traumschule' beschreiben. Da hatte er u.a. die Idee, dass die Lehrer nach dem Unterricht alle "online" sein sollen (Chat, Skype,...) um den Schülern ggf. beim Lernen oder den Hausaufgaben zu helfen. Ich fand diese Idee, (neben den ganzen anderen) echt zauberhaft. Auf deine Idee bezogen, denke ich das vorab die Lehrer ersteinmal alle auf die Neuen Medien getrimmt werden müssten um dem Ganzen auch einen familiären Charakter zu geben. So das es einfach zum Lernen dazugehört.
Aber da kommen ja dann wieder die fehlenden Finanzen und das Problem des Lehrermangels und der Unterbezahlung zum Tragen.

Also mein Fazit: es gibt so schöne Ideen und die Entwicklung geht ja auch in eben diese Richtung, doch leider werden sie durch Gesetze und Co. immer wieder zur Stagnation gezwungen werden


Diamond (22.11.13 14:46)
Hallo Maria!
Das ist wirklich eine spannende Idee- aber vermutlich nicht wirklich umsetzbar. Schließlich wöllten die Lehrer, verständlicherweise, für die Onlinezeit bezahlt werden- und das wird wieder keiner übernehmen wollen- oder aber es wird nur für die jenigen angeboten, die sich das aus eigener Tasche leisten können- was wiederum eine Kluft schaffen würde.

Die Idee der Nachhilfe via Fernsehen fände ich wiederum vermutlich einfacher umsetzbar.

Danke für deinen Kommentar!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung